Sprache:
Schilddrüsenpraxis Josefstadt

Ihr Team von Experten für Ihre Schilddrüse

 

Vorsichtsmassnahmen aufgrund der aktuellen Situation:

 

Kommen Sie alleine zu Ihrem vorab vereinbarten und aktuell rückbestätigten Termin. Begleitpersonen dürfen zur Zeit die Praxis nur betreten, wenn zwingend notwendig (z.B. Patient selbst ist ein Kind).

Kommen Sie pünktlich (aber auch nicht mehr als fünf Minuten vor Ihrem Termin).

Maskenpflicht: Beachten Sie bitte, dass in der Schilddrüsenpraxis während Ihres gesamten Aufenthaltes eine Maske getragen werden muss, die Mund und Nase vollständig bedeckt. Damit die Luft beim Ausatmen gefiltert wird, darf diese Maske kein Ventil haben.

Verpflichtende Händedesinfektion: Desinfizieren Sie Ihre Hände vor Betreten der Schilddrüsenpraxis am Gang 30 Sekunden lang mit dem bereitgestellten Hände-Desinfektionsmittel..

Wenn Sie bereits Patient in der Schilddrüsenpraxis sind, können wir eventuell auswärts erhobene Kontroll-Befunde auch telemedizinisch betreuen. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich telefonisch.

Wenn Sie zum Erstbesuch kommen, ersuchen wir Sie - falls möglich - bereits zu Hause vorab das Formular "Patientenstammblatt Erstbesuch" auszudrucken und ausgefüllt mitzubringen. Dadurch verkürzen Sie Ihre Wartezeit bei der Patientenaufnahme deutlich.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen der Wiener Ärztekammer.

Bitte beachten Sie die relevanten Hygienerichtlinien.

 

In der Schilddrüsenpraxis werden Sie ausschließlich von erfahrenen Schilddrüsenspezialisten betreut. Alle Fachärztinnen und Fachärzte im Team um Univ. Doz. Dr. Georg Zettinig haben seit Jahren ihren Schwerpunkt in der Diagnose und Therapie von Erkrankungen der Schilddrüse. weiterlesen ...

Als Facharztordination für Nuklearmedizin in 1080 Wien führen wir alle Untersuchungen vor Ort durch: Unsere Schilddrüsenärzte bestimmen neben den Schilddrüsenhormonen und Schilddrüsenantikörpern auch alle anderen Blutwerte, die zur Diagnose und Therapie ihrer Schilddrüsenerkrankung notwendig sind.
In unserer Schilddrüsenambulanz beurteilt der Arzt selbst im Ultraschall (Sonografie) die Größe der Schilddrüse und kann eventuell bestehende Knoten exakt vermessen. Auch eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse (Morbus Basedow, chronische Immunthyreoiditis Hashimoto) sieht der Schilddrüsenarzt oft schon im Ultraschall, bevor Antikörper im Blut nachweisbar sind.
In der Schilddrüsenszintigrafie kann ein "heißer Knoten" oder ein "kalter Knoten" erkannt werden. Die Untersuchung hilft auch bei der Diagnose des Morbus Basedow und der subakuten Thyreoiditis de Quervain.
Falls erforderlich, führen wir auch ultraschallgezielt eine Feinnadelpunktion durch, um Schilddrüsenkrebs auszuschließen.
Gerne betreuen wir Ihre Schilddrüse auch bei Kinderwunsch und Schwangerschaft - Ihre Schilddrüsengesundheit liegt uns am Herzen.
Wenn Sie unser Patient werden wollen oder wenn Sie eine zweite Meinung in unserem Schilddrüsenzentrum einholen wollen, kontaktieren Sie uns am besten telefonisch unter der Wiener Nummer 01/403 29 20. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Zusatz-Text ausblenden

Experten-Team Schilddrüsenpraxis Josefstadt

1080 Wien, Laudongasse 12, Tel. 01 403 2920

Der Patientenratgeber:
Meine Schilddrüse und ich
Neuerscheinung: Meine Schilddrüse und ich
Überall im guten Buchhandel erhältlich.
mehr ...
Schilddrüsen-Ultraschall-Kursbuch
Schilddrüsen-Ultraschall-Kursbuch erschienen
Die Basisunterlage für den österreichischen Schilddrüsenultraschallkurs.
mehr ...
Österreichische Schilddrüsengesellschaft gegründet
Österreichische Schilddrüsengesellschaft gegründet
Doz. Zettinig ist Gründungsmitglied der österreichischen Schilddrüsengesellschaft.
mehr ...
Website by berghWerk New Media