Sprache:
Schilddrüsenpraxis Josefstadt

Lebensmittelunverträglichkeiten (Laktose, Fruktose, Histamin, ...)

Lebensmittelunverträglichkeiten wie Laktoseintoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit), Fruktosemalabsorption (Fruchtzuckerunverträglichkeit) oder Histaminintoleranz können zu unangenehmen Symptomen wie Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen, Völlegefühl oder Kopfschmerzen führen.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie eine Lebensmittelunverträglichkeit haben, sollten Sie diese durch eine fachärztliche Diagnose (z.B. in einer spezialisierten Ambulanz) absichern lassen. Lebensmittelintoleranzen werden z.B. durch einen oralen Belastungstest und H2-Atemtest oder einen Bluttest diagnostiziert. Auch ein Ernährungsprotokoll kann aufschlussreich sein.  Ihre Diätologin oder Ihr Diätologe hilft Ihnen, einen auf Sie abgestimmten Ernährungsplan zusammenzustellen. So vermeiden Sie, dass Sie sich in Ihrer Ernährung vielleicht unnötig einschränken.

Lebensmittelunverträglichkeiten (Laktose, Fruktose, Histamin, ...)Lebensmittelunverträglichkeiten (Laktose, Fruktose, Histamin, ...)

Termin vereinbaren

Website by berghWerk New Media